Alleine schaffen Sie es nicht?
Zusammen schon!

 


(Quelle: Jennifer Wade)

Motivation statt Ausreden

Heute ist es zu warm, zu kalt, zu windig. Ich bin zu satt, habe Kopfschmerzen, Bauchschmerzen. Das Wetter ist zu schön, zu schlecht. Ich habe zu lange gearbeitet und jetzt habe ich erst mal Hunger...

Kommt Ihnen etwas bekannt vor? Sicherlich fällt Ihnen auch noch das ein oder andere ein.

Die Liste ist lang und beliebig erweiterbar. Erstaunlich, dass es überhaupt noch Menschen gibt, die sich sportlich betätigen.

 

Abhilfe schaffen

  • Sie haben keine Zeit? Wenn Sie Zeit haben, sich Ihre Lieblingsserie im Fernsehen anzusehen oder sich auf einen Kaffee verabreden können, dann haben Sie auch Zeit etwas für Ihren Körper zu tun. Es muss keine ganze Stunde sein. 10 Minuten am Tag genügen. Optimal wäre es, wenn Sie mindestens zwei- bis dreimal die Woche eine halbe Stunde Bewegung einplanen würden.
  • Sie machen nicht häufig genug Sport und deshalb lieber gar nichts? Lieber weniger Sport als gar keinen. Sehen Sie Ihre sportliche Betätigung langfristig und machen Sie sie zum Bestandteil Ihres Lebens.
  • Wenn Sie einmal auf dem Sofa liegen, stehen Sie nicht mehr auf? Lassen Sie es erst gar nicht dazu kommen, dass Sie sich auf Ihre Couch kuscheln. Bringen Sie kleine Zettel an Ihrem Fernsehgerät, Computer oder Kühlschrank an, auf denen steht: "Erst Sport!" An unseren Trainingstagen haben Sie das Problem automatisch nicht mehr.
  • Sie mögen keine Fitness-Studios? Kein Grund sich nicht zu bewegen. Ich komme zu Ihnen auf Wunsch nach Hause.
  • Sport ist Ihnen zu anstrengend? Wir trainieren so, dass es Ihnen Spass macht und erhöhen die Bewegung langsam. Sie werden feststellen, dass die verfügbare Lebensenergie wächst, indem Sie diese nutzen.
  • Sport ist langweilig? Wir finden das Passende für Sie. Sollte Ihnen Laufen, Fahrrad oder vieles anderes keinen Spass machen, die Boxhandschuhe sind immer dabei! Na, klingt das nach Adrenalin?
  • Sie haben keine Lust? Sport hält Sie gesund, lässt Sie jung und straff aussehen, macht Sie leistungsfähig und selbstbewusst. Darauf wollen Sie verzichten?